Aktuelle Meldungen

Ältere Meldungen »

3.000 Euro zur Unterstützung von studierenden Migranten

Bildung

Gefördert durch die DAAD führt die FHM (Fachhochschule des Mittelstands) in Pulheim ein Pre-Studies Program durch, das sich an internationale Studienbewerber richtet, die ein Studium an einer Hochschule in Deutschland aufnehmen wollen und noch nicht über die notwendigen Voraussetzungen (dem Abitur gleichwertiger Sekundarschulabschluss und Deutschkenntnisse auf C1-Niveau) verfügen.

Das Studium ist für die Teilnehmer kostenlos. Allerdings werden die Fahrtkosten zum Studienort nicht durch die DAAD gefördert. Wegen der hohen Anforderungen an die Vorbildung kommen die Studenten aus dem weiteren Umkreis und die Fahrtkosten stellen eine erhebliche Belastung für die Teilnehmer dar.

Hier springt zum wiederholten Mal der Lions Club Pulheim ein, und fördert die Fahrtkosten für das laufende Semester noch einmal mit 3.000 Euro.

13.07.2019

© 2019 Lions-Club Pulheim

Lesezeichen hinzufügen: